Willkommen bei Waffenexport24.de

Waffenexport

Wir importieren/exportieren Ihre ge- und verkauften Waffen aus bzw. in das Ausland!

Folgend einige nützliche Informationen:

  • Wissen Sie nicht, wie Sie ihre verkauften Waffen an einen Käufer im Ausland transportieren sollen?
  • Haben Sie als Importeur das Problem, Ihre erworbenen Waffen aus dem Ausland nach Deutschland zu transportieren?
  • Wie geht die Verbringung ins Ausland von statten?
  • Welche Papiere von Behörden werden für den Transport benötigt?
  • An welche weiteren Vorschriften muss man sich halten?

Wenn Ihnen all diese Fragen Kopfzerbrechen bereiten, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns, wir erledigen die Verbringung von Waffen ins Ausland mit der Versicherung, eine korrekte Abwicklung durchzuführen.

Was können Sie sich darunter vorstellen?

Aus Verkäufersicht

besteht die Aufgabe darin, den Käufer darüber zu informieren, dass Sie den Waffenexport über unser Unternehmen abwickeln.
Wir benötigen von Ihnen hierzu sämtliche Kontaktdaten des Käufers. 

Sobald die Bezahlung der veräußerten Waffe eingegangen ist, senden Sie uns die verkaufte Ware inklusive der Waffenbesitzkarte. In diesem Zusammenhang übernehmen wir die Waffen auf unsere Waffenhandels-Genehmigung.

Daraufhin erhalten Sie von uns eine Ankaufsbestätigung für Ihre Behörde und der Verkauf ist für Sie vollständig abgeschlossen.

Aus Käufersicht

erfolgt die Abwicklung ähnlich, Sie teilen bitte dem Verkäufer mit, dass Ihre erworbene Waffe von unserem Unternehmen (als deutscher Händler) übernommen wird und der Waffenversand an unsere Adresse erfolgen soll.

Im nächsten Schritt lassen Sie uns bitte sämtliche erforderlichen Daten (Kontaktdaten, waffenrelevante Kennzahlen, etc.) zukommen.


Die Bezahlung der Waffe erfolgt von Ihnen direkt an den Verkäufer.
Sobald die Bezahlung erfolgt ist, setzen wir uns unmittelbar mit dem Verkäufer in Verbindung.

Selbstverständlich müssen wir darauf hinweisen, dass die Waffenversand-Abwicklung ausschließlich innerhalb der EU für in Deutschland zugelassene Schusswaffen gilt.

Wir bekommen sämtliche relevanten Informationen für die Versand-Abwicklung sowohl von Käufer als auch Verkäufer zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich steht der Käufer in der Pflicht, uns über abweichende gesetzliche Bestimmungen - was den Versand von Waffen angeht - im jeweiligen Land zu informieren.


Die Kosten für die gesamte Abwicklung (Import/Export, Behördengang, Versandversicherung) setzen sich aus 30 Euro für die erste Waffe (jede weitere 20 Euro) & Versandkosten laut der Preisliste unter Waffenversand24.de zusammen.

Wichtige Info:
Wir übernehmen keinerlei Garantie/Haftung für die Funktion und den Zustand der veräußerten Waffe/n. Hierbei handelt es sich ausschließlich um die Angelegenheit zwischen Verkäufer und Käufer